Tragischer Unfall

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein
Wir haben immer gehofft, so einen Text nie verfassen zu müssen. Aber das Leben geht leider oft traurige Wege. 
Durch einen tragischen Unfall ist heute auf unserer Crossstrecke in Parmen ein 39jähriger Hobbyfahrer ums Leben gekommen. Wir sind geschockt und es tut uns unendlich leid. 
Unsere Gedanken sind bei der Familie und den Freunden des Verunglückten und wir hoffen, dass sie in diesen schweren Stunden der Trauer den Halt erfahren, den sie brauchen. 
Wir denken auch an all jene, die das Unglück heute in Parmen miterleben mussten und erste Hilfe geleistet haben. Danke für Euren Einsatz. 
Das ist sicher der schwärzeste Tag in unser bisherigen Vereinsgeschichte. 
Die Strecke bleibt in der nächsten Woche für den Trainingsbetrieb gesperrt.